Samtgemeinde Lüchow/Wendland

Einsatz: Gebäudebrand in alter Zimmerei in der Fehlstraße

Alarm gab es am 01.01.2017 um 08:14 Uhr für die Feuerwehr Wustrow. Gebäudebrand in der Fehlstraße in Wustrow lautete die Alarmmeldung. Schon auf der Anfahrt zum Gerätehaus konnten die meisten Kameraden die Rauchsäule sehen. Zusätzlich zur  Wustrower Feuerwehr wurden durch die Rettungsleitstelle die Feuerwehren Lüchow, Lensian und Lübbow alarmiert.

Der betroffene Bewohner versuchte noch mit einem Gartenschlauch schlimmeres zu verhindern. Die Besatzung des eintreffenden Wustrower Tanklöschfahrzeuges löste ihn bei seinen Löschversuchen ab, damit er sich um seine Familie kümmern konnte.

In dem ehemaligen Zimmerreibetrieb hatte es bereits vor fünf Jahren gebrannt. Der damalige Einsatz war bei vielen Feuerwehrleuten noch in Erinnerung, so dass die eingeleiteten Löschmaßnahmen schnell Wirkung zeigten. Angrenzende Gebäude sowie große Teile der Zimmerei konnten von den Feuerwehrleuten geschützt werden.

Der Besitzer des direkt an der Zimmerei angrenzenden Wohnhauses meldete sich am Montag Abend bei der Wustrower Feuerwehr. Er bedankte sich für den Einsatz der Wehrleute und übergab dem Wustrower Ortsbrandmeister eine Spende für die Getränkekasse. Eine tolle Geste, über die wir uns sehr gefreut haben.

Für die Feuerwehr Wustrow waren 29 Kameraden im Einsatz mit ELW1, TLF 8/24, LF 8 und MTW. Ebenfalls vor Ort die Polizei, der Kreisbrandmeister, der Brandschutzprüfer des Landkreises, die FTZ, das DRK und die Feuerwehren aus Lüchow, Lensian und Lübbow.

Bericht: Michael Schalon
Fotos: Geerd-Theilen Wykhoff

Weitere Informationen auf der Seite der Elbe-Jeetzel Zeitung

http://www.ejz.de/ejz_205_111248480-28-_Feuer-Familie-gerettet.html

VN:F [1.9.15_1155]
Rating: +1 (from 3 votes)

Letzte Einsätze

14.05.2020
Türöffnung in der Gartenstraße - Kein Eingreifen erforderlich

09.05.2020
Motorrollerbrand in der Fehlstraße

08.05.2020
Rundballenbrand in Nauden

Mehr Einsätze hier:
Einsätze 2020

Besucher

Sie sind der 366082 . Besucher