Samtgemeinde Lüchow/Wendland

Nach 51 Jahren in Feuerwehrrente

Vor kurzem mussten wir leider Karl Schulz in Feuerwehrrente schicken. Karl ist am 01.01.1972 in die Feuerwehr in Lensian eingetreten. Am 01.12.1978 wechselte er dann wegen eines Umzugs in die Feuerwehr Wustrow. Während seiner Dienstzeit besuchte der 1. Hauptfeuerwehrmann zwei Lehrgänge in Celle und war sehr lange Atemschutzgeräteträger. Einer der Fittesten, merkte Ortsbrandmeister Florian Kreysel an. Im vergangenen Jahr erhielt er als einer der ersten in der Feuerwehr Wustrow eine Auszeichnung für 50 Jahre aktiven Dienst. Auch auf seine technische Ader konnten wir immer zurückgreifen. So baute er die verschiedensten Dinge, die unseren Feuerwehralltag in vielen Dingen vereinfacht.

Bei der Verabschiedung durfte Kalle sein letztes Feuer löschen. So rückten wir mit etwa 50 Kamerad*innen aus der Aktiven, sowie der Altersabteilung an. Auch Lensianer waren unter Ihnen. Mit einem Kleinlöschgerät das traditionell von einem der nächstältesten Kameraden bedient wird, musste er ein Feuer in einem Zinkeimer löschen.

Um danach in die Altersabteilung aufgenommen zu werden, musste Karl sich einigen Fragen, wie wann wurde das 1. Feuerwehrhaus gebaut oder wie viele Fahrzeuge besitzt die Feuerwehr Wustrow, ergehen lassen. Im Anschluss wurden wir zu einer leckeren Gulaschsuppe eingeladen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Kalle für eine tolle Zeit mit Dir, wünschen Dir alles Gute in deiner Feuerwehrrente und hoffen, dass du weiterhin so Fit bleibst und uns noch lange unterstützen kannst.

Neueste Änderungen

Letzte Einsätze

Einsatz: 07/2023
27.05.2023
Flächenbrand bei Rebenstorf -> Einsatzabbruch

Mehr Einsätze hier:
Einsätze 2023

Besucher

Sie sind der 583129 . Besucher