Samtgemeinde Lüchow/Wendland

Einsatz: TH Pferd aus Stall gezogen

Alarm gab es für die Feuerwehr Wustrow am 04.06.2015 um 17:07 Uhr. Ein Pferd lag im Stall und konnte nicht mehr aus eigenen Kräften aufstehen. Der vom Pferdebesitzer herbeigerufene Tierarzt gab dem Pferd eine Beruhigungsspritze und schlug vor, dass Pferd zu drehen und dann aus dem Stall zu ziehen. Aufgrund der ungünstigen Lage und des Gewichts war nun Muskelkraft gefragt, so dass der Besitzer die Feuerwehr um Hilfe bat. Diese rückte mit 14 Kameraden an und half ihm und dem Tierarzt bei der Umsetzung. Nach gut 40 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr Wustrow beendet.

 

Im Einsatz waren 14 Kameraden mit ELW, TLF 8/24 und LF 8.

VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 0 (from 0 votes)

Letzte Einsätze

14.05.2020
Türöffnung in der Gartenstraße - Kein Eingreifen erforderlich

09.05.2020
Motorrollerbrand in der Fehlstraße

08.05.2020
Rundballenbrand in Nauden

Mehr Einsätze hier:
Einsätze 2020

Besucher

Sie sind der 366089 . Besucher