Samtgemeinde Lüchow/Wendland

Einsatz: Zimmerbrand im Kettweg

Alarm gab es am 28.10.2015 um 18:42 Uhr für die Feuerwehr Wustrow. Die Einsatzmeldung für die Wehrleute lautete: Verqualmtes Schlafzimmer im Kettweg.

Bei der ersten Erkundung bestätigte sich diese Meldung. Das gesamte erste Obergeschoss war verqualmt.  Im Bereich des Schlafzimmers war zusätzlich ein Feuerschein zu sehen. Durch den unter Atemschutz vorgehenden Angriffstrupp wurde als erstes ein mobiler Rauchverschluss an der Tür des Brandraumes gesetzt. Parallel wurde von den Einsatzkräften eine Überdruckbelüftung vorbereitet. Nachdem der Angriffstrupp eine Abluftöffnung geschaffen hatte, wurde das Gebäude belüftet und der brennende Gegenstand vorsichtig abgelöscht, um größere Wasserschäden zu vermeiden. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde das Brandgut in eine Schuttmulde geladen und aus dem Haus getragen. Dort wurden dann die Nachlöscharbeiten durchgeführt. Der Brandraum wurde im Anschluss mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und nachdem keine Glutnester zu finden waren, wurde die Einsatzstelle um 19:55 Uhr an den Eigentümer übergeben und die eingesetzten Kräfte verließen die Einsatzstelle.

Im Einsatz waren 18 Kameraden mit ELW 1, LF 8, TLF 8/24 und SW 2000. Ebenfalls vor Ort der Bereichsbrandmeister Mitte, die Polizei und der Brandschutzprüfer des Landkreises.

VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 0 (from 2 votes)

Letzte Einsätze

14.05.2020
Türöffnung in der Gartenstraße - Kein Eingreifen erforderlich

09.05.2020
Motorrollerbrand in der Fehlstraße

08.05.2020
Rundballenbrand in Nauden

Mehr Einsätze hier:
Einsätze 2020

Besucher

Sie sind der 366096 . Besucher