Samtgemeinde Lüchow/Wendland

Atemschutzgeräteträger in der Heißausbildung

Wustrow. Am vergangen Freitag und Samstag sind 6 Kameraden der Feuerwehr Wustrow unter Atemschutz in die Heißausbildung in einen Brandcontainer gegangen. Dieser stand für insgesamt 96 Kameraden aus der Samtgemeinde Lüchow/Wendland an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Dannenberg zur Verfügung.

Die mit Propangasbetriebene Anlage simuliert einen Brand in einem Keller. Hierfür mussten die Atemschutzgeräteträger bei mehreren hundert °C mehrere Aufgaben erledigen. Zum einen musste der Weg der über eine Treppe hineinging gelöscht werden, eine Gasflasche musste gekühlt und zugedreht werden, der Rückzugsweg musste freigehalten werden und es wurde eine Durchzündung simuliert, vor der sie die Kameraden schützen mussten und diese danach ablöschten.

Hier sind ein paar Eindrücke.

Neueste Änderungen

Letzte Einsätze

Einsatz: 07/2023
27.05.2023
Flächenbrand bei Rebenstorf -> Einsatzabbruch

Mehr Einsätze hier:
Einsätze 2023

Besucher

Sie sind der 590707 . Besucher